Wellness Foto

Fußreflexzonenmassage:

Die Fußreflexzonenmassage basiert auf dem Gedankengebäude der Chinesen  und des Arztes William H. Fitzgerald. Die Reflexzonentherapie am Fuß (kurz: RZF) ist eine Behandlungsform, die sich im  Laufe von vielen Jahren aus dem alten Volkswissen zu einer exakt ausgearbeiteten Therapie entwickelt hat.
Hierbei werden die Fußsohlen und angrenzende Fußbereiche durch verschiedene Griffe und Grifftechniken massiert. Dies basiert auf dem Prinzip, dass es Bereiche, die so genannten Reflexpunkte, an den Füßen gibt, die jedem Organ, jeder Drüse und Struktur des Körpers entsprechen. Es wird damit die Idee vertreten, dass der Fuß ein Spiegelbild des gesamten menschlichen Körpers darstellt. Dr. Fitzgerald entwarf hierfür eine „Landkarte“ des menschlichen Körpers, auf welcher er diese gleichmäßig angeordneten Zonen einteilte.
Durch die Behandlung dieser Reflexzonen, können Blockierungen aufgelöst werden und das ganze System wieder in  Harmonie gebracht werden. Durch die   Fußreflexzonenmassage werden die Organe besser durchblutet, die gestaute oder blockierte Lebensenergie beginnt nun wieder zu fließen. Außerdem soll die Massage die Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützen. Dies zielt auf die Wiederherstellung der energetischen Balance im Körper. Diese kann aber nicht wiederhergestellt werden, wenn Gewebe schon zerstört ist.

Kann bei folgenden Beschwerden hilfreich sein:

  • Verdauungsstörungen
  • Menstruationsschmerzen
  • Kopfschmerzen & Migräne
  • Hauterkrankungen
  • Allergien
  • Angstzuständen
  • Gelenkschmerzen
  • Blasenentzündung
  • Schlafstörungen
  • Nervosität & Stress